Aarg. Kantonaler Schwingerverband
 
Datenkalender 2018

  Datenkalender

Partner



Aarg. Kantonalschwingfest


NEWS
111. Delegiertenversammlung des AKSV
10.12.2017, PA

Samstag 9. Dezember 2017 um 19.00 Uhr wurde die 111. Delegiertenversammlung des Aargauer Schwingerverbandes mit einem stimmungsvollen Jodel des Jodlerklub Edelweiss, Zofingen eröffnet.

Das Ok des AG Kant. Schwingfestes, welches am 03. Juni 2018 stattfinden wird, gestaltete würdig die Auenhalle in Aarau–Rohr. 135 Delegierte und Gäste darunter 129 Stimmberechtigte wohnten ihr bei. Der Präsident Markus Birchmeier begrüsste Wortgewand die Anwesenden und führte die Versammlung souverän als Vorsitzender. Viel Lob sprach er den Arbeiten der Techn. Leiter und Nachwuchs zu. Sein bisher her erfolgreichstes Schwingerjahr seiner Amtszeit, das er noch bis ins 2019 amten will.

OK Präsident vom AG Kant. Schwingfest 2018 in Aarau-Rohr Beat Bolzhauser präsentierte mit klaren Strukturen das Schwingfest am 3. Juni 2018. Die ersten Einblicke auf den AG Kant. Nachwuchsschwingertag, Bözberg 2018 präsentierte OK Thomas Notter. Dominik Gresch, OK Präsident des AG Kant. 2019 in Zofingen, stellte das Grobkonzept vor und betonte das man auf guten Kurs ist, ein Schwingfest in der Altstadt von Zofingen.

Zu einem positives Resümee vom AG Kant. in Brugg 2017, kam der Vize Präsident Notter Thomas. Viel Lob erteilte er seinem OK Team.

Einen Rekord mit 266 Nachwuchsschwingern hatte der Aargauer Nachwuchsschwingertag am 26. März 2017 in Brunegg. Der neu gewählte Präsident vom SK Lenzburg Martin Buchmann erläuterte kurz den Erfolg des Anlasses.

Techn. Leiter Guido Thürig ist mit der Weiterentwicklung seine aktiven Schwinger sehr zufrieden. Insgesamt wurden 65 Kränze erschwungen ein Rekordwert, das aufzeigt das wir mittlerweile über eine gute Bandbreite verfügen. Highlight der Saison war das Unspunnen in Interlaken, welches mit zwei Top Platzierungen von 5a Alpiger Nick, 5e Räbmatter Patrick zu einem Erfolg wurde. Auf die vier Neukranzer im Kanton:. Bearda Samuel, Siegrist Christian, Küng Marco und Mangold Michael ist man stolz. Ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Er dankte auch Meier Nick für seine Tatkräftige Unterstützung, bei den Kant. Trainings, und richtete zugleich ein Appell an die Aktivschwinger diese zu besuchen. Der erfolgreichste Schwinger der Saison ist Alpiger Nick mit 8 Kränzen, gefolgt von Bieri Christoph mit 7 und Thürig Mario mit 6 Kränzen. Schmid David und Räbmatter Patrick wurden leider durch Verletzungen im 2017 gebremst. Widmer Tobias konnte 6 und die Gebrüder Döbeli jeweils 4 Kränze erschwingen und sich verglichen zum Vorjahr deutlich steigern. Wir blicken positiv ins 2018! Unter Applaus wurde Mahrer Jürg als Aktivschwinger verabschiedet.

Die Arbeit des techn. Leiter Jungschwinger, Roger Schenk, ist lobenswert. Mit Schwingkursen, Kantonal Trainings sowie das Trainingslager sind bemerkenswerte Steigerungen der Erfolge des Nachwuchses. Die Jahrgänge 2001/03 werden nächstes Jahr ihr ENST (Eidg. Nachwuchsschwingertag) in Landquart erleben. Dank den engagierten Techn. Leitern und Helfern erhalten die Jungen eine optimale Vorbereitung. Der J+S Kurs verbuchte dieses Jahr Rekordteilnehmer.

Bereits zum 13-mal wurde der AMAG-CUP durchgeführt. Dabei bekommen dank unserem grosszügigen Verbandssponsor AMAG, die vier besten Klubs Preisgelder. An der Spitze war dieses Jahr der SK Freiamt gefolgt von SK Aarau, SK Lenzburg und auf den vieretn Platz SK Fricktal.

Todesfälle

Tief betroffen müssen wir uns von drei Ehrenmitgliedern für immer verabschieden.

SK Kreis Kulm: Emil Kyburz, Unterkulm, 23.04.1940 – 24.07.2017

SK Zofingen & Umgebung: Peter Rüegger, Rothrist, 25.04.1966 – 27.09.2017

SK Aarau & Umgebung: Walter Meier, Stüsslingen, 08.11.1927 – 16.10.2017

Wahlen und Ehrungen

Martin Leutwyler aus dem SK Kulm tritt aus dem Vorstand des AKSV. Er wird durch Bergmann André ersetzt. Roman Wyler vom SK Baden-Brugg wird neu in den AKSV gewählt als Protokollführer. Samuel Läuchli vom SK Baden-Brugg bleibt als Gast ohne Stimmrecht im Vorstand er ist Kampfrichterbverantwortlicher des Aargau. Auf Grund der Mutationen wird Milena Meier SK Freiamt, neu Kassiererin.

Die Schwinger Kameraden Martin Leutwyler vom SK Kulm und Rolf Schmid SK Freiamt werden neu Ehrenmitglieder des AKVA für Ihre verdiente Leitungen des Schwingsports.

Geehrt wurden die vier Neukranzer Bearda Samuel, Siegrist Christian, Küng Marco und Mangold Michael und Alpiger Nick für seine Schwingleistung der Saison 2017.

Gebührend geehrt wurden auch die Leiter, Helfer und Kampfrichter.